Skip to Store Area:

Shop-online-meds.com Online Pharmacy

English Deutsch Français Italiano Español Russian

Generische Levitra (Vardenafil) 40mg

Click on above image to view full picture

Generische Levitra (Vardenafil) 40mg

Availability: In stock.

4,76 €
  • ab 40 zu je 4,67 € und Sie sparen 2%
  • ab 60 zu je 4,56 € und Sie sparen 5%
Add Items to Cart In den Warenkorb

Kurzübersicht

Produktname: Generische Levitra (Vardenafil) 40mg
Wirkstoffname: Vardenafil
Hersteller: RSM Enterprise or Dharm
Dosierung: 40 mg

Bei einer Bestellung von mehr als 300 Pillen oder bei Großbestellungen, kontaktieren Sie support@shop-online-meds.com, um einen Sonderpreis zu bekommen.



Was sollte man wissen bevor man Vardenafil kauft?
 
Nehmen Sie Vardenafil nicht ein, wenn Sie Medikamente gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen verwenden. Eine gleichzeitige Einnahme kann zu starkem Blutdruckabfall mit Kollaps führen. Nitrate beinhalten Nitroglyzerin (Nitrostat, Nitrolingual, Nitro-Dur, Nitro-Bid, Minitran, Deponit, Transderm-Nitro, andere), isosorbide dinitrate (Dilatrate-SR, Isordil, Sorbitrate), und isosorbide mononitrat (Imdur, ISMO, Monoket). Nitrate wurden auch in einigen Beruhigungsmedikationen wie Amyl-Nitrat oder nitrite nachgewiesen.
 
 
Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung oder suchen Sie einen Notarzt auf sollte die Errichtung laenger daueren als 4 Stunden. Eine anhaltende Errichtung kann den Penis beschädigen.
 
Sollten Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion verspüren, wie Schwindel, Brechreiz, oder Angina (Schmerz, Beengtheit, Unbequemlichkeit, Taubheit entwickeln, oder in der Brust, den Armen, dem Hals, oder dem Kiefer prickeln), während der sexuellen Tätigkeit, informieren Sie sofort Ihren Arzt oder Apotheker.
 
Nehmen Sie Vardenafil nicht mehr als einmal täglich.
 
Worueber sollte ich mit meinem behandelndem Arzt vor der Einnahme von Vardenafil absprechen?
 
Nehmen Sie Vardenafil nicht, wenn Sie ein Nitrat haltiges Medikament, bei Herz/Kreislauf-Beschwerden oder bei Herzproblemen, einnehmen. Nitrate schließen Nitroglyzerin (Nitrostat, Nitrolingual, Nitro-Dur, Nitro-Angebot, Minitran, Deponit, Transderm-Nitro, andere), isosorbide dinitrate (Dilatrate-SR, Isordil, Sorbitrate), und isosorbide Mononitrat (Imdur, ISMO, Monoket) ein.
 
Vor der Einnahme von Vardenafil sollten Sie Ihren behandelnden Arzt ueber folgende Kontraindikationen auklaeren
 
•    ueber Herzanfall, Schlag, oder lebensbedrohende unregelmäßige Herzschläge innerhalb der letzten sechs Monate ;
•    ueber Vorgeschichten von Herzproblemen;
•    ueber Kranzarterien-Erkrankungen;
•    ueber Angina;
•    ueber hohen oder niedrigen Blutdruck;
•    ueber  Leber-Probleme;
•    ueber Niereprobleme
•    ueber Blutprobleme, einschließlich der Sichelzellenanämie oder Leukämie ;
•    ueber Blutunordnung;
•    bei Magengeschwür;
•    bei retinitis pigmentosa (eine geerbte Bedingung des Auges);
•    bei physischer Missbildung des Penis, wie bei Erkrankung von Peyronie;
•    ueber Ursachen, die zu anhaltenden und schmerzhaften Errichtungen, wie eine Geschwulst des Knochenmarks, der Sichelzellenanämie, oder der Leukämie führen konnte; oder
•    benoetigen eine andere Medizin, um Machtlosigkeit, wie alprostadil (Caverject, Muse, Edex) oder yohimbine (Yocon, Yodoxin, andere) zu behandeln.
 
Sie dürfen Vardenfil nicht einnehmen, wenn Sie eine spezielle gesundheitliche Überwachung benoetigen, beziehungsweise, wenn Sie einige der verzeichneten Erkrankungen haben,
 
Obwohl Vardenafil für den Gebrauch von Frauen nicht untersagt ist, ist es in der FDA Schwangerschaft-Kategorie B. Das bedeutet, dass, Vardenafil ist für ein zu erwartendes Baby nicht schädlich. Vardenafil sollte nicht von Frauen angewendet werden.
 
Es ist nicht bekannt, das Vardenafil in Brustmilch einfluss hat. Vardenafil sollte nicht von Frauen eingenommen werden.
 
Wenn Sie ueber 65 Jahre alt sind, ist es wahrscheinlicher, von Nebenwirkungen ueber Vardenafil zu erfahren. Ihr Arzt kann Ihnen aufgrunddessen eine niedrigere Dosis dieses Medikaments vorschreiben.
 
Wie sollte man Vardenafil einnehmen?
 
Nehmen Sie Vardenafil, genau wie es mit Ihrem Arzt vereinbart haben, ein.
 
Nehmen Sie jede Dosis mit einem vollen Glas Wasser ein.
 
Im allgemeinen wird Vardenafil gewöhnlich, bzw. erforderlich, genommen. Es kann irgendwo von 4 Stunden zu einer halber Stunde vor der sexuellen Tätigkeit genommen werden. Allgemein wird es 1 Stunde vor der sexuellen Tätigkeit genommen. Die Medikament kann helfen, eine Errichtung zu erreichen, wenn eine sexuelle Anregung vorkommt. Eine Errichtung bei Einnahme von einer Pille kann nicht vorkommen. Folgen Sie den Anweisungen Ihres Arztes.
 
Die Einnahme von Vardenafil, ist nach der Mahlzeit empfehlenswert.
 
Nehmen Sie Vardenafil mehr nicht als einmal täglich.
 
Sollten Sie Schwindel, Brechreiz, oder Angina (Schmerz, Beengtheit, Unbequemlichkeit, Taubheit entwickeln, oder es in der Brust, den Armen, dem Hals, oder dem Kiefer prickeln), während der sexuellen Tätigkeit, als auch nach der sexuellen Tätigkeit, sollten Sie Ihren Arzt benachrichtigen.
 
Setzen Sie sich mit Ihrem Arzt in Verbindung oder suchen Sie die Notaufnahme auf, für jede Errichtung, die länger dauert als 4 Stunden. Eine anhaltende Errichtung kann den Penis beschädigen.
 
Grapefruit und Grapefruitsaft können mit Vardenafil aufeinander wirken. Die Wechselwirkung koennte zu potenziellen nachteiligen Effekten führen. Sie sollten den Gebrauch der Grapefruit und des Grapefruitsafts mit Ihrem Arzt vorab besprechen. Unterlassen Sie die Einnahme von Grapefruit-Produkten vor der ersten Unterhaltung mit Ihrem Arzt.
 
Bewahren Sie dieses Medikament bei Raumtemperatur auf und halten es von Feuchtigkeit und Hitze entfernt.
 
 
Was geschieht, wenn ich eine Dosis vergessen habe?
 
Vardenafil, wird wie empfohlen, angewendet!
 
 
Was geschieht bei Ueberdosierung?
 
Suchen Sie einen Notarzt auf, sollten Symptome von einer Vardenafil-Überdosis  bekannt sein, es koennen Brust-Schmerz, Schwindel, unregelmäßigen Herzschlag, und Schwellung der Knöchel oder Beine auftreten.
 
Was sollte man bei Einnahme von Vardenafil vermeiden?
 
Unterlassung von Einnahme anderer Medikationen, welche verwendet werden, um Machtlosigkeit, wie alprostadil (Caverject, Muse, Edex) oder yohimbine (Yocon, Yodoxin, andere) ohne Absprache mit dem behandelden Arzt.
 
Grapefruit und Grapefruitsaft können mit Vardenafil aufeinander wirken. Die Wechselwirkung konnte zu potenziell nachteiligen Effekten führen. Sie sollten den Gebrauch der Grapefruit unterlassen.
 
Wie ist die Nebenwirkung von Vardenafil?
 
Wenn Sie einige der folgenden Nebenwirkungen haben, hören Sie auf, Vardenafil zu nehmen, und suchen Sie einen Notaufnahme auf oder benachrichtigen Sie Ihren Arzt.
 
•    eine allergische Reaktion (Schwierigkeitsatmen; das Schließen des Halses; von den   Lippen, der Zunge, oder dem Gesicht schwellend);
•    Brust-Schmerz oder ein unregelmäßiger Herzschlag;
•    Schwellung der Knöchel oder Beine;
•    Atemnot;
•    verlängerter oder starker Schwindel;
•    eine anhaltender (Beständigkeit länger als 4 Stunden) oder schmerzhafte Errichtung; oder
•    Schwindel, Brechreiz, oder Angina (Schmerz, Beengtheit, Unbequemlichkeit, Taubheit, oder in der Brust, den Armen, dem Hals, oder dem Kiefer prickelnd)..
•    milder Schwindel;
•    Kopfweh;
•    Nasenverkehrsstauung;
•    vorläufige blaue Tönung in der Vision oder den anderen Visionsabnormitäten
 
Nebenwirkungen, die hier verzeichnet sind, können auch vorkommen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über jede, die ungewöhnlich scheint oder stoerend ist.
 
Vor der Einnahme von Vardenafil, klaeren Sie mit Ihrem Arzt, folgendes ab,
wenn Sie einige der folgenden Medikamente nehmen:
 
•    jede andere Medikation kann, Machtlosigkeit, wie alprostadil (Caverject, Muse, Edex) oder yohimbine (Yocon, Yodoxin, andere) ausloesen;
•    die antibiotischen Wirkstoffe, wie clarithromycin (Biaxin), erythromycin (E-Mycin, Eryc, Ery-Etikett, andere), oder troleandomycin (TAO);
•    ein Antipilzmedikament wie itraconazole (Sporanox) oder ketoconazole (Nizoral);
•    die HIV-Medikamente amprenavir (Agenerase), delavirdine (Rescriptor), indinavir (Crixivan), nelfinavir (Viracept), ritonavir (Norvir), oder saquinavir (Fortovase, Invirase);
•    cimetidine (Tagamet, HB Tagamet);
•    Barbiturat (Luminal);
•    carbamazepine (Tegretol) oder phenytoin (Dilantin); oder
•    rifampin (Rifadin, Rifamate) oder rifabutin (Mycobutin).

Sie könnten auch an folgenden Produkten interessiert sein

Generische Viagra (Sildenafil Citrat) 100 mg

Generische Viagra (Sildenafil Citrat) 100 mg
1,25 € ab: 1,15 €

Generische Levitra (Vardenafil) 20 mg

Generische Levitra (Vardenafil) 20 mg
3,26 € ab: 1,16 €

Brand Levitra 20mg

Brand Levitra 20mg
10,88 € ab: 9,68 €